Liebeszauber und was ich davon halte……

Vorab gar nichts…………….man kann keine Liebe erzwingen!!!!!!!!!

Ich möchte hier niemandem eine Anleitung zu Partnerzusammenführungen geben. Stattdessen möchte ich lieber etwas zu diesem Thema klarstellen.

Zunächst ein paar Fragen an Dich ganz persönlich:

möchtest du gezwungen werden mit einem Menschen zusammenleben zu müssen, den du nicht liebst, ja vielleicht sogar hasst?

Möchtest du, dass man dich entmündigt, obwohl du bei vollem Verstand bist und du keinen eigenen Willen mehr hast und keine eignen Entscheidungen mehr treffen kannst?

Was hältst du von einem Menschen, der andere Menschen versklavt?

kannst du auch loslassen, was losgelassen werden will oder bist du eine Stalkerin/ ein Stalker?

Kannst du selber echte Gefühle zeigen und wirklich lieben?

Kannst du es ertragen, das der andere in seiner neuen Beziehung vielleicht wirklich glücklicher und zufriedener ist? Oder nagt der Neid in dir?

Was ist, wenn du den magisch gebundenen Menschen wieder loswerden möchtest. Bist du in der Lage denselben Zauber Wort für Wort wieder zurückzunehmen?

Wie kannst du damit leben, wenn du den anderen einfach verlässt und der nie wieder jemanden anderes lieben kann oder sich aus Liebeskummer, er kommt ja nicht von dir los, das Leben nimmt
Willst du einen Stalker züchten – dann nur zu-

Das ist es, was du bei einem anderen Menschen verursachst, wenn du Liebeszauber machst. Und sei dir sicher…..All das wirst du früher oder später zurückbekommen, denn das karmische Gesetz ist unbeirrbar.