Erzengelmutter Sophia

Erzengelmutter Sophia

Sophia ist ein Name, der aus dem griechischen kommt und „heilige Weisheit“ bedeutet. Die Hagia Sophia in der Türkei ist nach ihr benannt. Die Hagia Sophia war ursprünglich eine byzantinische Kirche, später eine Moschee und ist heute ein Moschee-Museum in Istanbul. 

In der römisch katholischen Kirche gibt es eine „Heilige Sophia von Rom“ , eine Frau die zur Zeit der Christenverfolgung unter Kaiser Diokletian verfolgt wurde. Unter Papst Sergius den II. wurden ihre sterblichen Überreste, die Kirche nennt das Reliquien unter dem Hochaltar der Kirche in San Martinio ai Monti beigesetzt und sie wurde als Märtyrerin heiliggesprochen und darf von nun an von katholischen Christen angebetet werden. Als Feiertag ist ihr der 15. Mai zugeschrieben, den wir als einen der 3 Eisheiligen kennen, „die kalte Sophie“. Von Kirchengläubigen wird Sophia denn auch angerufen zum Schutz vor Spätfrösten, die Feldfrüchte erfrieren lassen könnten. 

Zurück zum esoterischen Verständnis der Erzengelmutter Sophia.

Sophia wird angerufen, um Verletzungen zwischen männlichen und weiblichen Energie zu heilen. Dazu gehören auch die Verletzungen aus früheren Inkarnationen. Mit ihrer Hilfe lernen wir wieder nicht mehr zu verletzen, die Hexe, die Lilith ins uns zu bändigen und den Versuchungen zu wiedersehen. Ein Mann kann mir ihrer Hilfe seine verletzliche, weiche Seite in sich wieder entdecken und sich von den alten Vorstellungen „ein Indianer kennt keinen Schmerz“ lösen. 

Eine Frau kann lernen, ihre Opferrolle aufzugeben, Mutter/Sohn Themen zu heilen. 

Konkurenzdenken, Neid und Eifersucht sind keine schönen Charakterzüge. Hier hilft Sophia diese Muster loszulassen. 

Eine Partnerschaft aus rein materiellen Erwägungen einzugehen ohne Liebe mag für manchen interessant sein, aber die Seele wird in einer solchen Partnerschaft verhungern. Hier lehrt uns Sophia die materiellen Erwägungen loszulassen und die Liebe wieder sprechen zu lassen. 

Von Frauen wird Sophia gerne gebeten, wenn es um Geburtsprozesse geht, das neue Leben im Körper in Liebe willkommen zu heißen. Sophia kann dazu beitragen, das die Schwangerschaft als Vorbereitung auf die Mutterrolle bewusst in Liebe erlebt werden kann. Auch bei Kinderwunsch kann Sophia helfen, sie wird ihn aber nur erfüllen, wenn auf das Kind auch eine von liebe, Wärme und Geborgenheit geprägte Atmosphäre wartet.