Erzengel Azrael

Erzengel Azrael

Erzengel Azrael ist in unserem esoterischen Verständnis aus dem Islam übernommen worden. Im Koran wir von einem Engel des Todes gesprochen, dem man den Namen Azrael gegeben hat. Im Islam ist er der Engel, der die Namen der Neugeborenen in sein Buch des Lebens schreibt, aber auch die Namen wieder streicht, wenn der Mensch verstirbt.

So ist er der Engel, der am Ende des Lebens eines Menschen an seinem Sterbebett erscheint und die Seele in Empfang nimmt. Wer ihn schon einmal sehen durfte, der wird zunächst erschrocken sein, denn Azrael ist riesengroß und in einem großen grauen Gewand gekleidet. Er hat ein liebevolles Lächeln auf dem Gesicht, der dem sterbenden Menschen und seiner Seele, sehr viel Vertrauen geben kann, mit ihm zu gehen ins Licht.

Er tröstet die Hinterbliebenen und bietet uns Hilfe an mit der Trauerarbeit seelisch fertig zu werden.

Ihn können wir als verantwortungsbewusste Menschen aber auch bitten, wenn es um einen schwer kranken Menschen geht, der von sich heraus am liebsten gehen würde, aber die Medizinischen Möglichkeiten nur noch lebensverlängernde Maßnahmen sind, aber nichts mehr bewirken können. So habe ich das einmal dem Sohn eines sterbenskranken Vaters empfohlen, der Keine Patientenverfügung für den Vater hatte, die Ärzte wollten den todkranken Mann nun an die Künstlicher Ernährung und an Maschinen hängen, damit das Herz weiterarbeitet. Er konnte nichts dagegen tun, weil es ja keine Verfügung gab. So sollte diese Maschinerie am nächsten Tag zum Einsatz kommen. Er bat auf meine Empfehlung hin den Erzengel Azrael, sich die Situation seines Vaters anzuschauen und die Seele des Vaters zu fragen, was sie denn am liebsten möchte. Noch in derselben Nacht schlief der Vater ganz ruhig mit einem Lächeln auf den Lippen ein……..